* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






"Cobh" spricht sich wie "Kof"

Ein Wochenende war Konstantin's Bruder Kilian zu Besuch und wir fuhren mit Zug nach Cobh.
Unter anderem gab es eine Statue von der ersten Einwandererin (oder Auswanderin) irgendwohin - den Namen hab ich mir leider auch nicht gemerkt.



Auf eine Anhöhe von Cobh tront auch die städtische Kathedrale, die wir wegen einer Hochzeit leider nicht von innen bewundern konnten.



Cobh war der letzte Ankerpunkt der Titanic und so ließen auch wir es uns nicht nehmen, eine kleine Hafenrundfahrt zu machen.



Enthalten war auch ein Schlenker durch den dortigen Miltärhafen der irischen Marine. Die sind da anscheinend sehr entspannt, denn der Touri-Kutter durfte in Ruhe 3 mal drumherum tuckern.


13.7.09 07:45
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung